St. Leodegar - Düppenweiler

Die Düppenweiler Kirche ist dem hl. Leodegar geweiht. Im 7. Jahrhundert war dieser Bischof von Autun in Burgund. Erbaut wurde die Kirche in den Jahren 1897. Der Baumeister war der Architekt Wilhelm Hektor. Er errichtete die Kirche in neugotischem Stil. Pfarrer war zu dieser Zeit Baptist Porten. Er wirkte in Düppenweiler von 1892-1900.

 

Unsere Kirche wurde 1907 ausgemalt von August Potthast. Später, in den 60er Jahren, wurde die ursprüngliche Ausmalung überstrichen und nach der Restaurierung 1999/2000 wieder hergestellt. Nach Baptist Porten waren außerdem: Stephan Metzger (1900-1917), Arimont, Erhard Krummeich (1940-1951), Heinrich Gierend (1952-1967), Heinz Hammes (1967-1971), Winfried Schnur (1971-1978) und Karl Fischer (1978-1991). Seit 1991 ist Sigfried Elbert Pfarrer unserer Pfarrgemeinde.