Minis@Rom - Ankunft in Rom

Nach einer 17-stündigen Busfahrt, auf der wir an den Raststätten zahlreichen Messdienern aus anderen deutschen Bistümern begegnet sind, die sich wie wir auf den Weg gemacht haben, sind wir wohlbehalten in Rom angekommen.

Hier haben wir mit einer hl. Messe unseren Dank und Freude ausgedrückt.

Das darauffolgende Mittagessen war wie gewohnt für ein von Schwestern geführtes Kloster formidabel.

Später geht es dann weiter mit einer ersten Stadtbesichtigung. Dieser 1. Tag schließt mit dem Abendlob mit Weihbischof Dieser in San Vitale ab. 

 

Liebe Grüße aus Rom: Josef