Ps. 8,3-4 u. 10

 

Seh ich deine Himmel, die Werke deiner Finger,

Mond und Sterne, die du befestigt.

 

Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst,

des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst?

 

Herr, unser Herr,

wie gewaltig ist dein Name auf der ganzen Erde!