Erstkommunionvorbereitung 2020

Beckingen, 1. April 2020

 

Liebe Erstkommunionkinder, liebe Familien,

 

vorgestern Abend habe ich das Lied „Zusammenstehen“ von SEBEL auf YouTube angehört. Er hat das Lied letzte Woche an seinem Klavier in der Wohnung komponiert. Ihm geht es wie vielen uns. Keine  oder kaum Arbeit vor der Wohnungstür, reduziertes Einkommen, Zuhause bleiben und Abstand zu Freunden und Familie halten. Alle seine Gedanken und Gefühle hat er in Töne komponiert und in Worte geschrieben. Die Botschaft des Liedes „Zusammenstehen (Corona Virus Lied)“ möchte ich Euch Kindern und Ihnen den Eltern für die nächsten Tage mit auf den Weg geben. Vielleicht geht es Euch/Ihnen wir mir. Das Lied sagt so viel aus von dem was uns beschäftigt, was uns auf den Wecker geht, wo wir Hoffnung suchen und in manchen Momenten auch sehen können.

Sebel singt:        „Ich glaube, dass sich gerade etwas Großes tut zwischen hier und dem Ende der Welt.

Ich bleib Optimist und ich gebe nicht auf. Am Ende kommt bestimmt was Gutes raus.

Ich glaube an das Gute und ich höre damit nicht auf.

Wir können etwas schaffen, wenn wir als Menschen das Große und Ganze sehen und in dem Kampf gegen das Virus, wenn wir zusammenstehen.“

 

Mein Thema für diese Woche ist DAS  ZUSAMMENSTEHEN! Und das passt gut zum kommenden Sonntag, dem Palmsonntag. Da standen in Jerusalem viele Menschen zusammen, um Jesus zu begrüßen. Er ist mit seinen Freunden in die große Stadt gekommen und die Menschen haben dort zusammen gestanden um ihn als ihren König zu begrüßen. Sie haben Palmzweige von den Bäumen gerissen und ihre Kleider auf die Straße gelegt, um Jesus einen tollen Einzug, eine freundliche Begrüßung zu bereiten.

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euch auf „Die Bibel App für Kinder“ (kostenloser Download) im Kapitel „Der Esel und der König - Der umjubelte Einzug“ alles anschauen, anhören und das angebotene Memory lösen.

Im Anhang meiner Mail findet Ihr/Sie auf freiwilliger Basis – kein Muss (für die, die es öffnen können) als JPG die Rätsel „Der Einzug in Jerusalem & Der kommende Friedenskönig.“ Viel Spaß damit! 

 

Allen eine gute Restwoche und ein erholsames Wochenende. Bleibt gesund,

Eure/Ihre

 

Stefanie Kallenborn

Gemeindereferentin

 

Und hier wie versprochen die Auflösung des Rätsels „Vom Beten - Das Vaterunser.

 

1 Heuchler  2 Gebet  3 Synagogen  4 Lohn  5 Vater  6 Verborgene  7 Heiden  8 Himmel  9 Name  10 Reich  11 Erde  12 Brot  13 Schulden  14 Schuldnern  15 Versuchung  16 Boesen  17 Verfehlungen  18 Menschen Lösung: Das Vaterunser

 

Ansprechperson:

Gemeindereferentin Stefanie Kallenborn

Talstr. 27

66701 Beckingen

Tel.: 06835/2319 / wegen Homeoffice zur Zeit über das Pfarrbüro in Beckingen erreichbar

E-Mail: stefanie.kallenborn@bistum-trier.de

13.03.2020 Erstkommunionfeiern (aus April und Mai) verschoben

Wegen der notwendigen Planungssicherheit und der eindringlichen Hinweise von medizinischen Experten zur Verminderung des Ausbreitungsrisikos musste entschieden werden, dass die Feiern der Erstkommunion, die für April und Mai geplant waren, auf einen späteren Zeitpunkt, verschoben werden müssen, an dem sich die Situation wieder normalisiert hat. Auch die Vorbereitungstreffen sind vorerst ausgesetzt und verschieben sich deshalb.

Dabei ist der Bistumsleitung die Entscheidung - besonders der Kommunionkinder selbst - und die Verärgerung mancher Eltern bewusst. Wir appellieren aber an die Solidarität mit denen, die uns anvertraut sind, insbesondere mit Alten, Kranken und Schwachen, die von einer erhöhten Risikolage  jetzt existentiell betroffen wären, und danken für das Verständnis.