Wendelinuskapelle - Reimsbach

Die Reimsbacher Wendelinus Kapelle befindet sich am Ortsausgang von Reimsbach in Richtung Düppenweiler in der Nähe des Restaurants Reimsbacher Hof. Die Reimsbacher Kapelle verdankt ihren Namen einem sehr angesehenen Stifter der viel zum kirchlichen Leben in Reimsbachbeigetragen hat (Weidtmanns Wendel). Erbaut wurde sie 1617 und steht auf römischem Fundamen. 

Neben der Kapelle steht ein Naturdenkmal, ein 1000 Jahre alter Baum (Kapellenbaum). Die Kapelle musste schon einiges überstehen (z.B. Artilleriebeschuss im 30jährigen Krieg; einen Brand 1962).