Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft Beckingen

Informationen zur aktuellen Situation bezüglich des "Coronavirus"

 

Im Moment überschlagen sich die Ereignisse und Unsicherheit und Fragen zu Themen wie Gottesdienste am Wochenende, Ostergottesdienst, Erstkommunion, etc. nehmen zu. Wir werden hier die aktuellen Entscheidungen und Verhaltensregeln, die uns zu Verfügung stehen, zeitnah zu veröffentlichen.

  • Unter "Aktuelles" wollen wir Ihnen den Stand der kirchlichen Regelungen mitteilen.
  • Im Bereich "Mediale Angebote" werden wir Ihnen Hinweise auf verschiedene Angebote und gottesdienstliche Feiern mitgeben. Darunter auch die Fernseh- und Radioangebote.
  • Ein weiterer Bereich ist überschrieben mit "Impulse & Gebete". Hier haben wir zusätzliche Texte für Sie bereitgestellt.
  • In vielen Kirchen gibt es das sogenannte Fürbittbuch. Auf unserer Homepage haben wir ein mediales "Fürbittbuch" für Sie erstellt. Sie finden es unter "Fürbittbuch - Selige Sr. Blandine".

Anmeldung zu weiteren Gottesdiensten

  

Die nächsten Gottesdienste sind geplant und eine Anmeldung kann ab sofort erfolgen:  

Samstag, 30. Mai (18.00 Uhr) Reimsbach 

Pfingstsonntag, 31. Mai (10.00 Uhr) Haustadt  

Pfingstsonntag, 31. Mai (17.00 Uhr) Beckingen  

Pfingstmontag, 01. Juni (10.00 Uhr) Düppenweiler 

Samstag, 06. Juni (18.00 Uhr) Haustadt

Sonntag, 07. Juni (10.00 Uhr) Reimsbach

  

Anmeldeverfahren: 

Da durch die Begrenzung in der jeweiligen Kirche nur eine bestimmte Anzahl von Gläubigen an Gottesdiensten teilnehmen darf und damit in der Zeit der Corona-Pandemie eine Nachverfolgung von Coronainfizierten möglich ist, bedarf es eines Anmeldeverfahrens: 

  • ·         An Gottesdiensten dürfen nur angemeldete Personen teilnehmen. Es besteht eine Mund-Nasen-Schutzpflicht. Zudem gelten die staatlichen Hygiene- und Abstandsregeln. 
  • ·         Die Anmeldung erfolgt zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros Beckingen telefonisch (montags bis freitags 09.00 – 16.00 Uhr; 06835/2319). 
  • ·         Der Anrufbeantworter und eine Anmeldung über E-Mail kann nicht berücksichtigt werden. 
  • ·         Eine Anmeldung zu allen Gottesdiensten in unserer Pfarreiengemeinschaft ist möglich. 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung dieser Maßnahmen.

 

 

 Personelle Veränderung in der Pfarreiengemeinschaft - Pastor Wolfgang Goebel informiert:

 

Liebe Mitchristen,

 

mit dem 70. Geburtstag, den ich im April feiern durfte, beginnt für viele Priester ein neuer Lebensabschnitt. Meist geben sie Verantwortung ab und unterstützen an ihrem Wohnort, sofern sie gesund sind, das pastorale Team. Auch für mich ist mein Geburtstag eine Zäsur.

 

Im Zusammenhang mit meinem Geburtstag habe ich kurz vor Ostern ein Schreiben bekommen, indem ich als Pfarrverwalter der Pfarreiengemeinschaft Beckingen zum 01. Juli entpflichtet werde. In diesem Schreiben und dem persönlichen Gespräch mit Bischof Stephan Ackermann Ende April wurde mir für meinen Dienst und meine Bereitschaft die Pfarrverwaltung 2016 zu übernehmen gedankt. Ebenso steht in dem Schreiben, dass weiterhin ein Einsatz als Priester in der Pfarreiengemeinschaft möglich sein wird. Mein Nachfolger als Pfarrverwalter der Pfarreiengemeinschaft Beckingen wird ab dem 01. Juli Dechant Patrik Schmidt aus Dillingen.

 

Ich danke Ihnen allen bereits jetzt für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen, dass Sie mir in den letzten Jahren entgegengebracht haben.

 

Herzliche Grüße und Gottes Segen für Sie alle

Ihr Wolfgang Goebel, Pastor

Glockengeläut in Zeiten von "Corona" als "gemeinsames Wort der Kirchen"!

 

Ab Montag, 23. März läuten jeden Sonntagabend um 19.30 Uhr in den Pfarrkirchen der Pfarreiengemeinschaft Beckingen ( in Saarfels um 19.00 Uhr) die Glocken. Wir klinken uns damit in die Gebetskette aller Gemeinden und Gläubigen unseres Bistums und der Kirchen ein.

Das Glockengeläut soll ein Zeichen der Verbundenheit mit allen Menschen sein. Es ruft aber auch auf zum Gebet (Vater Unser, Rosenkranzgebet, Gebet von Bischof Stephan zur Corona-Krise…) für uns selbst und für unsere Familien und in besonderer Weise für die Erkrankten und die Pflegenden.

Gerne können Sie sich der Initiative anschließen und zum Glockengeläut und zum Gebet, eine Kerze anzünden und ins Fenster stellen.

Allen die besten Wünsche, bleiben Sie gesund.

 

Gebet zum Läuten der Glocken

 

Herr Jesus Christus, Heiland und Erlöser
erbarme Dich über uns und über die ganze Welt.
Sieh unsere Angst, sieh unsere Sorge.
Bewahre uns vor Leichtfertigkeit und allem Übermut und Besserwisserei.
Hellwach lass uns sein für alles, was um uns geschieht.
Hilf uns dabei, wir bitten Dich,
wirf Mut vom Himmel und hülle uns in Deinen Segen.
Amen.

Von Monsignore Stephan Wahl

 

Änderungen der Erreichbarkeit der Pfarrbüros

 

Ab Montag 23. März 2020 gelten aufgrund der Corona-Krise neue Zeiten im Pfarrbüro. Die Pfarrbüros in Reimsbach und Düppenweiler bleiben vorerst geschlossen. Erreichbar sind die Seelsorger und die Pfarrsekretärinnen telefonisch (06835/2319) montags bis freitags von 09.00 bis 16.00 Uhr im Pfarrbüro Beckingen. Weiterhin können Sie sich auch mit Ihren Anliegen per E-Mail (pfarramt@pg-beckingen.de)an das Pfarrbüro wenden. Für den Publikumsverkehr bleibt das Pfarrbürogeschlossen. Sollten Sie außerhalb der oben genannten Zeiten ein dringendes seelsorgliches Anliegen haben, können Sie sich telefonisch an Pastor Wolfgang Goebel (06861/7922002) wenden. Wir bitten um Ihr Verständnis.