Aktuelles in unserer Pfarreiengemeinschaft

Pfarrbüro Düppenweiler geschlossen

In der Zeit vom 12.09. – 23.09.2022 ist das Büro in Düppenweiler geschlossen. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an das Pfarrbüro in Beckingen.

Nachruf

Am 25. August verstarb aus unserer Pfarrgemeinde St. Andreas und Maria

Himmelfahrt Reimsbach Herr Günter Gehl.

Über 2 Jahrzehnte war er Mitglied im Verwaltungsrat Reimsbach und in der Zeit der Vakanz nach Pastor Senzig Vorsitzender des Verwaltungsrates. Mit Rat und Tat stand er unserer Pfarrgemeinde zur Seite. Er war besonders Ansprechpartner für Erbringen. Hier kümmerte er sich z.B. um die Heizungsanlage, die beiden Kindergärten, um Kirche und Jugendheim und um so manches mehr.

Dankbar gedenken wir seiner in den Hl. Messen und im Gebet.

Für die Pfarrgemeinde Reimsbach

1. Vorsitzender des Verwaltungsrates                      Pastor

Christoph Malberg                                                    Helmut Mohr, Pfr.

Düppenweiler – Aktion Tafel in Dillingen

Einerseits ist die finanzielle Not vieler Menschen so groß, dass sie am Essen sparen müssen, andererseits werden in unserem Land täglich Tonnen von Lebensmitteln vernichtet, die ohne weiteres verzehrt werden könnten, deren Mindesthaltbarkeitsdatum noch nicht abgelaufen ist und die noch in einwandfreiem Zustand sind. Die Tafel bemüht sich um einen Ausgleich – mit ehrenamtlichen Helfern für die Bedürftigen.

Zum Erntedank wollen wir auch an unsere Mitmenschen denken, die nicht so reichlich zu essen haben.

Deshalb sammeln wir vom 24.09. bis 06.10. haltbare

Lebensmittel für die Tafel in Dillingen.

Wir hoffen auf Ihre rege Unterstützung, damit es wieder so ein Erfolg wie die vergangenen Aktionen wird. Lebensmittelspenden können in der Pfarrkirche Düppenweiler, im Pfarrhaus in Beckingen zu den Öffnungszeiten sowie im Kindergarten Düppenweiler abgegeben werden. Im Voraus ein herzliches Dankeschön!

Internetseite zur Seligen Schwester Blandine

Viele Informationen zu unserer Seligen haben wir auf einer Internetseite neu zusammengestellt: Unter

www.Schwester-Blandine.de

möchten wir Ihnen einen Überblick über Leben und Ausstrahlung von ihr geben.

Sie finden auf den Seiten vieles über ihre Herkunft und Zeit als Lehrerin, Aktuelles und Veranstaltungen sowie die Orte, an denen sie verehrt wird.

Unter dem Stichwort „Pilgern“ können sich Interessierte sehr gerne über unsere Angebote informieren und sich auch bei uns melden.

Vor allem haben Sie auch die Möglichkeit, auf der Seite „Selige Schwester Blandine“ uns ihre Anliegen oder Fürbitten zu übermitteln. Am Ende der Seite sind Beispiele für Fürbitten und Dank aufgezeigt. Die Zeile darüber lädt ein, uns eine Mail mit den Anliegen zu schicken. Wir veröffentlichen Ihre Bitte dann gern oder legen diese im Fürbittenbuch der Kapelle aus.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seniorenkreis Haustadt

Alle Seniorinnen und Senioren der Pfarreiengemeinschaft Beckingen sind an jedem dritten Dienstag im Monat herzlich eingeladen, sich zu treffen, auszutauschen, beisammen zu sein und wieder Gemeinschaft zu erleben.

Die Treffen finden im Pfarrhaus in Haustadt statt. Das Team freut sich auf einen regen Besuch!


Neuer „Patoraler Raum Dillingen“

Die jetzigen Pfarreiengemeinschaften Beckingen, Dillingen, Rehlingen, Siersburg und Wallerfangen mit den dazugehörigen Pfarreien sowie die Pfarrei Heilig Geist Nalbach werden ab 1. Januar 2023 zum Patoralen Raum Dillingen gehören. Die Dekanate Dillingen und Wadgassen werden aufgelöst. Eine Informationsplattform diesbezüglich finden Sie im Internet unter: https://www.taskcards.de/#/board/3f18f4db-122e-491f-bea1-ae6eb2c98833

Schauen Sie einfach mal rein – angepasst an Ihre persönlichen Bedürfnisse:

-          Sie wählen aus, was und wie viel Sie dazu lesen.

-          Das Bemühen war: kurze Texte, verständliche Sätze.

Die Bedienung ist unkompliziert: Sie klicken einfach die Themen an, die Sie interessieren.

Taufurkunden im Pfarrbüro Beckingen

Coronabedingt wurden einige Taufurkunden bisher nicht abgeholt. Diese können zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro Beckingen abgeholt werden.

Kerzenverkauf

In unseren Pfarrbüros in Beckingen und Düppenweiler können Sie Blandinekerzen und Marzelluskerzen zu den Öffnungszeiten erwerben. Ein Licht, das auch daheim leuchtet …

Düppenweiler: Fatima-Rosenkranz

Wie in jedem Jahr beten wir an jedem 13. in den Monaten Mai bis Oktober den Fatima-Rosenkranz. Wir beginnen um 17.30 Uhr.

Orgelspenden für Reimsbacher Orgel

Herzlich möchte ich mich bei allen bedanken, die für unsere Reimsbacher Orgel bisher gespendet haben. Ich freue mich sehr, dass so viele bisher bereit waren Sorge dafür zu tragen, dass unsere schöne Mamert-Hock-Orgel wieder zum Lobe Gottes und unserer Freude erklingen kann.

Auch das Orgelkonzert am 20.03. diente diesem Anliegen (Erlös: 628,- €).

Die stolze Summe von 13.185,- Euro konnten bisher durch Spenden zusammengetragen werden. 5.000,- Euro haben wir auf unserem Orgelkonto.

So fehlen uns noch ca. 6.000,- Euro, dann haben wir unsere Orgel saniert. Durch Aktionen, Spenden und Konzerte werden wir die fehlende Summe aufbringen. Da bin ich zuversichtlich!

Wenn Sie uns weiter unterstützen wollen:

 

Spenden für den Erhalt der Orgel:

Kirchengemeinde Reimsbach

Sparkasse Merzig-Wadern

IBAN: DE21 5935 1040 0001 0034 25

Verwendungszweck: Spende Orgel

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Pastor Helmut Mohr, Pfr.

Sonntagshochamt in jeder Pfarrkirche

 

Immer wieder kommt die Frage auf, warum am Sonntag das Hochamt nicht wie früher um 10.00 Uhr in jeder Pfarrkirche sein kann. Das wäre natürlich schön, aber dieses Anliegen lässt sich aus mehreren Gründen zurzeit leider nicht mehr umsetzten.

Unsere Pfarreingemeinschaft erstreckt sich auf 15 Kilometer von Reimsbach bis Saarfels. 4 Pfarrkirchen teilen sich die Sonntagsmessen zu den im Pfarrbrief angegebenen Zeiten. Samstag gibt es die Vorabendmessen um 17.00 Uhr und um 18.30 Uhr. Am Sonntag bieten wir die Hl. Messen um 09.00 Uhr und um 10.30 Uhr an. Bedenkt man, dass wir zudem nur einen Organisten haben und weite Wege für die Gottesdienste zurückgelegt werden müssen, erklärt sich warum nicht an allen Orten zeitgleich um 10.00 Uhr das Hochamt sein kann.

Wenn jemand die 10.30 Uhr Zeit bevorzugt muss er leider den Weg innerhalb der Pfarreiengemeinschaft in Kauf nehmen. Ich weiß, dass das nicht jeder und jedem möglich ist. Sehe aber auch keine befriedigende Alternative.

Für ein Jahr ist seitens des Pfarreienrates die jetzt bestehende Gottesdienstordnung gemeinschaftlich beraten und festgelegt worden. Auch eine feste verlässliche Zeit findet viel Zuspruch und jede Änderung findet jeweils Befürworter und Gegner. Jeweils zum 01. Advent werden die Gottesdienstzeiten jedoch verändert, sodass jede Pfarrei eine andere Gottesdienstzeit haben wird.

Machen wir das Beste daraus! Mit der Bitte um Verständnis,

Ihr Pastor

Helmut Mohr, Pfr.

Hinweis: Eine neue Veröffentlichung zu Pfarrer Franz Xaver Leidinger

 

Kurz vor Weihnachten ist als Heft 5 in der Reihe der „Merzig-Waderner Geschichtshefte“ eine Arbeit von Roman Fixemer zum Leben und Wirken Franz Xaver Leidingers erschienen. Leidinger war von 1837 bis 1890 Pfarrer in Beckingen und hat in dieser langen Zeit als Seelenhirte, Baumeister, Maler und Autor umfangreicher Aufzeichnungen zur Orts- und Pfarrgeschichte segensreich gewirkt. Bereits im Jahre 2007 konnte auf Basis seiner Ausführungen eine umfangreiche Dokumentation zur Baugeschichte der Pfarrkirche veröffentlicht werden.

In dem nun vorliegenden Heft wurden die von Leidinger verfassten Notizen zu seinem eigenen Leben ausgewertet und in kommentierter Form wiedergegeben. Wer sich für die Geschichte von Beckingen im 19. Jahrhundert interessiert, dem sei diese Veröffentlichung wärmstens empfohlen. Das Heft hat einen Umfang von 135 Seiten und ist reich illustriert.

 

Das vom Verein für Heimatkunde im Kreis Merzig-Wadern herausgegebene Büchlein kann zum Preis von 13,- Euro im Pfarrbüro oder bei der Geschäftsstelle Beckingen der Sparkasse Merzig-Wadern erworben werden.

Ein Licht, das auch daheim leuchtet …

In unseren Pfarrbüros in Beckingen und Düppenweiler können Sie Blandinekerzen und Marzelluskerzen zu den Öffnungszeiten erwerben.

Düppenweiler – Wir sammeln gebrauchte Brillen

 

Brillen spenden und Gutes tun. Wir sammeln Ihre gebrauchten Brillen, für Hilfsbedürftige weltweit. Jeder kann mit ganz wenig Aufwand bei dieser "Brillen-Hilfs-Aktion" anderen Menschen helfen, die der Hilfe weltweit bedürfen. Sie müssen dazu nicht viel Aufwand betreiben - einfach nur mitmachen!

Sie können Ihre gebrauchten Brillen in der Kirche oder im Pfarrhaus abgeben.

Vielen Dank